Read Der letzte Schattenwolf (Blutlinien 1) by Kelex Online

der-letzte-schattenwolf-blutlinien-1

Ihre Liebe ist tabu Die Kreuzung der wlfischen Blutlinien ist verboten.Und doch ist es Eirik, Alpha Tier und Knig der Wlfe, leid, seine Liebe fr Gunnar verstecken zu mssen Als letzter seiner Art ist er dazu verdammt, ohne einen Partner durch sein langes Leben gehen zu mssen Er verweigert sich jdeoch seinem Schicksal und sucht Trost bei einem von denjenigen, die ihm am nchsten stehen.Gunnar, des Knigs Leibwchter, wei, dass er niemals an der Seite des Knigs stehen kann, wenn er diesem erlauben wrde, mit ihm ins Bett zu gehen ganz egal, wie sehr er sich auch ber die Jahrzehnte danach verzehrt hat Er wrde sein Leben dafr geben, ein Mitglied dieser Elite Krieger zu sein, und nicht des Knigs Liebhaber Aber er kann einfach nicht damit aufhren, sich zu wnschen, dass der Knig ihm gehren knnte.Nur Augenblicke bevor Eirik die Gesetze ndern kann, die ihre Welt beherrschen, taucht ein alter Feind mit einem einzigartigen Geschenk auf Vielleicht ist Eirik doch nicht der letzte seine Art....

Title : Der letzte Schattenwolf (Blutlinien 1)
Author :
Rating :
ISBN : B075VNZGMK
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Twisted E Publishing, LLC Auflage 1 4 Oktober 2017
Number of Pages : 470 Pages
File Size : 960 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der letzte Schattenwolf (Blutlinien 1) Reviews

  • A. B.
    2018-12-13 14:26

    Also ich kann mich den schlechten Bewertungen hier ganz und gar nicht anschließen. Für mich nicht nachzuvollziehen. Die Story ist vielleicht nicht aller erste Sahne, aber wer ein kleines Bisschen Fantasie aufbringen kann, der wird sicherlich nicht enttäuscht sein. Ich kenne die US-amerikanische Version (Bloodlines). Bei der Originalversion habe ich dann irgendwann aufgehört zu lesen, da ich einfach nicht den erforderlichen englischen Wortschatz dazu habe. Daher habe ich mich sehr darüber gefreut, dass es nun eine Deutsche Version dieser Reihe gibt. Aus meiner Sicht ist dies eine klasse und absolut gelungene Adaption/Übersetzung ins Deutsche. Vielen Dank an den Autor und ich hoffe stark, dass die anderen Bücher dieser Reihe ebenfalls in Deutschland erscheinen.

  • SIvra Sutay qa'oS
    2018-12-02 11:45

    Ich bin sehr begeistert von diesem Buch. Die Geschichte um den Schattenwolf ist super klasse geschrieben und ich hoffe sehr, dass es noch viele Bücher zur Blutlinie geben wird. Ich bin auf jeden fall sehr gespannt, was sich noch alles in dieser Welt tun wird.

  • Bücherfan
    2018-11-15 15:25

    Ich war erst etwas skeptisch durch die schlechte Bewertung, aber ich muss sagen, mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich auf weitere Folgen.

  • Renegade
    2018-11-22 13:42

    Wie alle Bücher von Kelex, finde ich auch dieses einfach nur toll. Freue mich auf weitere Folgen von dieser Serie.

  • Kunde
    2018-11-26 11:31

    Die Figuren bleiben farblos und wenig individuell, weshalb man sich eigentlich kaum für ihre Geschichte interessiert. Die Spannungen in der Liebesbeziehung kommen ebenfalls sehr klischeehaft daher, von der verbotenen Liebelei bis zu Eifersüchteleien, aber zum Glück sind ja alle Beteiligten aufgeschlossen und willig, damit es auch mit der offensichtlich angestrebten Lösung klappt. Drum herum erfährt man noch ein bisschen was über die verschiedenen Arten von Wechslern, wirklich neu ist die von einigen angestrebte Trennung der Rassen, äh, Blutlinien, leider nicht. Immerhin gibt es Bösewichte, die aber ebenfalls nichts Neues zu bieten haben, außer vielleicht ihrer hochentwickelten technologischen Meisterleistung. Leider kann auch das weder den gekünstelten Konflikt anheizen noch dem Buch insgesamt mehr Spannung verleihen. Alles in allem fader, wenig inspirierter Einheitsbrei, bei dem immerhin das Getümmel von Rechtschreibfehlern und merkwürdigen Formulierungen Aufmerksamkeit zu erwecken vermag, wenn auch nicht im positiven Sinne. Nicht lesenswert.

  • Amazon Kunde
    2018-12-11 14:30

    Ich habe darauf hingefiebert , wann das e-book endlich erscheint. Der Klappentext und andere coole Werke des Autors haben meine Spannung und Vorfreude echt gesteigert. Leider kam die Geschichte mir wegen meinen hohen Erwartungen umso blöder vor. Ich fand das drumherum zwar interessant und die Nebenfiguren sympathisch, doch mit den Hauptfiguren hatte ich derbe Probleme. Ich bin einfach kein Fan vom Ende, da ich Liebe über Lust stelle und Erfahrungen über Kurzschlussmomentbeziehungen(blödes Wort😧) . Ich würde empfehlen erstmal mit dem Kauf zu warten, bis neue Teile kommen, die der Reihe vielleicht noch ein paar Pluspunkte reinspielen. Band 1 war jedenfalls nicht meins.

  • Deera
    2018-11-30 09:42

    Vom Autor habe ich mehr erwartet.Die Bear Mountain Reihe ist super, doch hier fehlt alles im Buch was in der anderen Reihe drin steckt.Angefangen tollen Dialogen, zu farblosen Charakteren. Erik ist von Anfang an mir komplett unsympathisch. Ja, er muss sich zurück halten und kann es nicht so zeigen wie er Gunnar liebt. Doch selbst kleine Handlungen zwischen ihnen, wenn sie alleine sind, lassen keinen Funken der Liebe oder welchen Gefühlen auch immer, überspringen. Die Worte erscheinen mir eher hohl. Als Freunde wären die beiden besser dran.Der Inhalt an sich ist auch eher glanzlos. Von Anfang an wird eine gefühlte Dramatik eingebaut die aber nicht zu greifen ist, einen als Leser nicht berührt.Bei den anderen Bücher vom Autor habe ich immer das Gefühl das sie einen in den Band schlagen und wenn dann etwas passiert ist man hin und her gerissen, gefesselt, doch hier fehlt es und ich frage ich mir nur, wann ist das Buch zu Ende.Vielleicht kommt da noch was.