Read SEXSOMNIA - Schlaflos in Manhattan by Anya Omah Online

sexsomnia-schlaflos-in-manhattan

SEXSOMNIA Schlaflos in Manhattan Erst raubt sie ihm den Verstand dann den Schlaf.Jayden King ist erfolgreich, charismatisch, attraktiv und zu Tode gelangweilt Besonders von Frauen, die ihm scharenweise zu Fen liegen Das nimmt seinem Sexleben irgendwann so sehr den Reiz, dass er beschliet, der Frauenwelt fr eine Weile den Rcken zu kehren Stattdessen will er sich ausschlielich auf den Ausbau seines Hotelimperiums konzentrieren Eine neue Assistentin soll ihm dabei helfen, und Abigail Davis scheint die perfekte Besetzung fr diesen begehrenswerten Job zu sein Leider zieht diese ihre Bewerbung unverhofft zurck Als Jayden den Grund dafr erfhrt, traut er seinen Ohren kaum Denn keine Frau hat es je gewagt, dem millionenschweren Junggesellen so unverblmt mitzuteilen, was sie von ihm hlt Nmlich nichts Das kann er unmglich auf sich sitzen lassen und sieht es als Herausforderung an, die hbsche Masterabsolventin vom Gegenteil zu berzeugen Doch Abigail ist nicht empfnglich fr seine Bemhungen Sie hat weitaus grere Probleme Probleme, die schon bald dafr sorgen, dass sie Jayden viel nher kommt, als es ihr lieb ist Dieser in sich abgeschlossene Liebesroman umfasst ca 350 Taschenbuchseiten inklusive einer Leseprobe von SEXSOMNIA Schlaflos in L.A....

Title : SEXSOMNIA - Schlaflos in Manhattan
Author :
Rating :
ISBN : B01NBAEOUZ
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 302 Pages
File Size : 865 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

SEXSOMNIA - Schlaflos in Manhattan Reviews

  • Cayla (Passion of Books - Leidenschaft lesen)
    2018-11-22 09:55

    Inhalt:Abigail hat ihr Studium erfolgreich beendet und ist nun auf Jobsuche.Sie hat im "4 Kings" ein Vorstellungsgespräch als PA (persönliche Assistentin).Im Fahrstuhl trifft sie auf einen sehr gut aussehenden Mann der aber mehr als arrogant rüber kommt.Es stellt sich herraus dass es Jayden King ist und somit ihr zukünftiger Chef.Unter diesen gegeben Umständen lässt es ihr Stolz nicht zu und somit verzichtet sie auf diesen Job.Abi hat aber die Rechnung ohne Jay gemacht denn der ist alles andere als nachtragend.Er ist fazieniert von ihr und läßt so schnell nicht locker .....Meinung:Die Autorin Anya Omah hat es wieder einmal geschafft mich als Leser zu verzaubern.Abi und Jay sind zwei super Charaktere die man dank des Perspektivenwechsels sehr gut einschätzen und verstehen kann.Beide Protagonisten haben ein Geheimnis und müssen mit ihrer Vergangenheit leben.Es ist als Leser fazinierend und interessant wie die Wahrheit Stück für Stück ans Licht kommt.Abi's kesse Art ist herrlich aber auch ihre Unsicherheit die sie zu verbergen versucht ist toll.Aber auch Jay kann überzeugen. Der Mann ist einfach toll und interessant.Was ich noch sehr erfrischend finde ist dass die Autorin das Augenmerk am Anfang nur auf die Protagonisten legtso das es etwas dauert bis es überhaupt zB. zum ersten Kuss der beiden kommt.Ich fand es toll wie Anya Omah die Charaktere erst zusammenführt bevor Sie sie zur Tat schreiten lässt.Die Storyline ist auch klasse, was dank dem lockeren Schreibstil auch nicht schwerfällt istdass reinfinden in die Story. Man ist sofort drin in der Geschichte und die Charaktere die erfüllen das übrige.Fazit:Es gibt Szenen da lacht man sich kaputt, es gibt Situationen da hält man den Atem an und es gibt Szenen da wird einem ganz heiß.Alles in allem wieder ein MEGA Buch von Anya Omah.Ganz klare Kauf- und Leseempfehlung

  • Förde Mädel 99
    2018-12-09 15:09

    Abi braucht nach ihrem abgeschlossenen Studium dringend einen Job, aber bei ihrem Vorstellungsgespräch läuft so ziemlich alles schief was schief laufen kann. Eigentlich hat sie den Job abgehakt, doch sie hat nicht mit der Hartnäckigkeit von Jayden King gerechnet. Dieser hat sich in den Kopf gesetzt, die temperamentvolle Blondine als seine Assistentin einzustellen.Das ist meine zweite Geschichte der Autorin und langsam kommt mir der Verdacht das Anya Omah das Potenzial hat, mich zu einem echten Fangirl zu machen. Die Geschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite so gut unterhalten. Ich musste lachen, schmunzeln, die Augen verdrehen, hab mich geärgert und gefreut.Dabei schafft sie es die Charaktere trotz oder gerade wegen ihrer Fehler, Probleme und Marotten so sympathisch rüber kommen zu lassen. Das ist mir besonders bei Jayden aufgefallen, der dieses typische "Dominante-Macho-Boss"-Gehabe hatte und trotzdem mochte ich ihn von Beginn an. Das schafft wirklich nicht jeder, einem so eine Person mögen zu lassen.Zwei kleine Sachen haben mich aber trotz allem ein bisschen gestört. Zum einen mochte ich Alice, Abi's Schwester, nicht bzw. sie ging mir mit ihrer Art auf die Nerven.Und dann hat sich Jayden eine Sache erlaubt, die Abi ihm, wie ich persönlich finde, viel zu schnell verziehen hat.

  • MaddiRV84
    2018-11-30 10:48

    Der immer gleiche Trott und immer dieselbe Art von Frauen die sich ihm an den Hals werfen, davon hat Jayden King die Nase gestrichen voll. Bei all den Damen die ihn anhimmeln könnte sein Liebesleben nicht produktiver sein, doch Jayden ist nur noch genervt. Es langweilt ihn, sie langweilen ihn. Der erfolgreiche und überaus gut aussehende Hotel-, und Clubbesitzer beschließt daher, sich in naher Zukunft auf sein Geschäft zu konzentrieren und die Damenwelt zu ignorieren. Als er Abigail kennenlernt, die sich bei ihm als persönliche Assistentin vorstellen möchte, ist er positiv überrascht. Die vordergründig toughe Frau lässt sich von ihm nicht unterbuttern und sagt ihm gleich bei ihrer ersten Begegnung was sie von ihm hält. Sie hält ihn nämlich für einen arroganten Snob und bringt das auch wortreich vor. Sie zieht ihre Bewerbung zurück, niemals könnte sie für jemanden wie ihn arbeiten. Doch Jayden ist kein Mann der die Herausforderung scheut und da Abi die perfekte Besetzung für den Job wäre und auch noch an seinem Ego gekratzt hat, sieht er das als eine persönliche Kampfansage und versucht sie mit allen Mitteln vom Gegenteil zu überzeugen. Sie reizt ihn sehr, in vielerlei Art. Von Langeweile ist bei dieser Frau nicht die Rede, von Anfang an hat sie sein Interesse geweckt. Jayden hat jedoch so seine Schwierigkeiten, sie von sich zu überzeugen. Abigail scheint auf seine Bemühungen nicht einzugehen und verweigert sich ihm weiterhin. Wenn er doch nur wüsste, wie er sie überzeugen kann für ihn zu arbeiten und sich ihm auch privat zu öffnen. Abigail versucht indessen ihn aus ihrem Leben fernzuhalten, quälen sie momentan doch ganz andere Probleme. Probleme die der Klärung bedürfen und die sie ganz sicher nicht mit Jayden King teilen möchte. Das er ihr bald näher sein wird als geplant, ahnt sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht.Erstmal zum Cover: Ich ❤️ es. Es ist so hübsch und passt perfekt zu Abigail & Jayden. Freu mich schon darauf es bald auch als Print im Regal stehen zu haben. 👍🏽😍Dann zur Story: Ich bin schwer begeistert von Abigail's ehrlicher Art. Sie spricht gerade heraus was ihr durch den Kopf geht. Sie lässt sich nicht von ihm unterkriegen und kontert sehr gekonnt jeden verbalen Angriff. 👍🏽😜 Auch sie hat mit Unsicherheiten zu kämpfen, so wie fast jede Frau. Sie versucht jedoch sie mal mehr, mal weniger gut, zu überspielen. Was den meisten Frauen bekannt vorkommen dürfte. 😏😉 Sie ist mir sehr sympathisch. 😃 Ihre erste Reaktion auf Jayden konnte ich sehr gut nachempfinden. Jayden hat sich da wirklich nicht mit Ruhm bekleckert. 😏😁 Ansonsten hat er sich ab da aber wirklich als ganz besonderer Mann entpuppt. Er ist sehr charismatisch, sexy, erfolgreich und loyal. Und wenn er was haben will, dann kämpft er auch dafür. Manchmal mit nicht ganz fairen Mitteln aber auch das muss ja kein negativer Charakterzug sein. 😍😊 Die ganze Geschichte ist absolut flüssig und vollkommen nachvollziehbar geschrieben, der tolle Schreibstil von Anya Omah zieht einen direkt in die Story und lässt einen von Anfang an mitfiebern. ❤️ Ich liebe, was ja mittlerweile bekannt sein dürfte, die wechselnde Protasicht. Es ist für mich immer wieder spannend beide Seiten der Geschichte zu lesen und zu verstehen wie unterschiedlich die beiden Protagonisten auf die jeweilige Situation reagieren. 😍😃 Sehr gefühlvoll wird hier ein wenig bekanntes Thema wie Sexsomia behandelt. Das allein macht das Buch schon zu etwas ganz besonderem. Alles in allem kann ich die Story jedem nur wärmstens empfehlen. Sie macht Spaß, sie bringt einen zum Nachdenken, zum schmunzeln und sie bereitet einem feuchte Tagträume. 😋😍❤️😘 Die unglaublich real wirkenden Akteure machen das Ganze zusätzlich noch zu einer phantastischen Leseerfahrung. 👍🏽😃Kaufen, lesen, LIEBEN ! 😍❤️