Read Der Währungscountdown: Das verfehlte Geldsystem: Ursachen und Lösungen by Popp Andreas Online

der-whrungscountdown-das-verfehlte-geldsystem-ursachen-und-lsungen

Durch die Vergabe der Geldmengenproduktionsrechte durch die Regierungen an die Notenbanken steht unser Weltfinanzsystem wieder einmal an der Schwelle einer Whrungsreform Die sogenannte US Hypothekenkrise ist nicht die Ursache einer Bankenkrise, sondern ein Symptom des verfehlten Geldmonopols Wie knnte ein gerechtes System aussehen und was kommt auf uns zu Diese Probleme erlutert Andreas Popp in allgemeinverstndlicher Form, damit sich die Menschen bewusst auf die vor uns liegende bewegte Zeit vorbereiten knnen Sein neu berdachtes Geldsystem knnte die Lsung bedeuten und eine gerechtere Welt schaffen....

Title : Der Währungscountdown: Das verfehlte Geldsystem: Ursachen und Lösungen
Author :
Rating :
ISBN : B00BHPMJO2
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : FinanzBuch Verlag 8 Februar 2013
Number of Pages : 567 Pages
File Size : 563 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Währungscountdown: Das verfehlte Geldsystem: Ursachen und Lösungen Reviews

  • Raphael Credo
    2018-11-13 13:43

    Andreas Popp erläutert in allgemeinverständlicher Art viele volkswirtschaftliche Zusammenhänge, von denen man weder in der Schule (in der man angeblich etwas fürs Leben lernen kann) noch in den gleichgeschalteten Massenmedien etwas erfährt. Er weist eindeutig nach, dass unser heutiges Geldsystem nicht funktionieren kann.Dieses Buch sollte Pflichtlektüre werden für alle Politikdarsteller, die entweder keine Ahnung von der Materie haben oder genau um diese Umstände wissen und dennoch nichts tun.

  • Jo Fö
    2018-10-26 15:28

    Wissen Sie wie der Finanzmarkt und die Wirtschaft nicht funktionieren? Nicht funktionieren können? Nein? Dann lesen Sie das Buch und verstehen Sie die Gemeinheiten des verzinsten Geldsystems, das Übel der Armut und des Hungers..

  • Heinz Mallitsch
    2018-11-18 11:31

    Es liegt darin die grosse Hoffnung die derzeitigen gesellschaftlichen Differenzen auch ohne Kriege zu lösen. Dazu sicherlich zu empfehlen sind die vielen Videos auf der Homepage der Wissensmanufaktur zur weiteren Verständnis.

  • Jana Fröhlich
    2018-11-09 13:50

    Wer sich für Geldpolitik interessiert und auch mal seblst hinter die "Fassade" blicken möchten ein super Buch!Sehr vereinfacht geschrieben, sodass auch nicht Ökonomen draus kommen :)

  • Kira91
    2018-11-18 09:35

    ...für Leute die sich dafür interessieren (sollten). Die Hintergründe sind auch für Personen aus anderen Berufsgruppen gut verständlich, spannend beschrieben und erklärt.

  • David Strempel
    2018-11-11 07:31

    Ich finde sehr gut, dass mal eine alternative nicht so intensiv publizierte Meinung veröffentlicht wird.Sehr ausführlich und detailliert beschrieben !Das Buch handelt von dem modernen Geldsystem und seinen Schwächen. Andreas Popp stellt die These auf, dass es logisch und mathematisch nicht vermeidbar ist, dass das Gelmonopol- also eine reiche Großinvestoren oder Unternehmerfamilien, Gruppierungen die ja definitiv mehr Geld angehäuft haben als jemals auszugeben sie vermögen- über die Umverteilungsmechanismen, vor allem durch das Zinssystem und das Zentralbankensystem früher oder später unasuweichlich alles Geld haben und das Proletariat arbeitet um ihren Wohlstand aufrechtzuerhalten.Trotz einfacher Wortwahl und vieler Metaphern muss man das Buch wohl mehrmals lesen um eine volles Verständnis zu erhalten.Sehr interessante Leküre, auch wenn mir vieles noch nicht schlüssig ist.Allerdings wiederholt sich der Autor oft.

  • Harald Heinz
    2018-11-02 08:50

    Ich bin noch nicht ganz durch, aber kann jetzt schon sagen, dass es sehr lesenswert ist. Jeder von uns merkt wohl irgendwie, dass mit unserem System, mit dem wir leben irgendetwas nicht stimmt. Das Buch erklärt unser fehlerhaftes Geldsystem. Eigentlich eine Pflichtlektüre, die jeder mal lesen sollte.

  • Bernhard Fischer
    2018-10-27 13:37

    Die freie Geisteshaltung und unverblendete Sichtweise von Andreas Popps Volkswirtschaftsansicht hat mir besonders gefallen.Ich würde jedem kritisch Denkenden dieses Buch empfehlen!