Read Objective-C kompakt: Ein Kurs für Umsteiger und Fortgeschrittene by Max Seelemann Online

objective-c-kompakt-ein-kurs-fr-umsteiger-und-fortgeschrittene

Das Buch vermittelt ein fundamentales Verstndnis von Objective C Es beschreibt jeden Aspekt so ausfhrlich wie ntig und doch so kurz wie mglich Besonders behandelt werden die Unterschiede zu anderen Sprachen Mit einer ausfhrlichen Diskussion der Grundlagen des Nachrichtenversands, darber, was Objekte und Klassen sind, sowie der zugrunde liegenden Laufzeitumgebung wird tief in die Interna der Sprache vorgedrungen Code Beispiele zeigen die praktische Anwendung beim Programmieren und wie sich Objective C Elemente bei der Lsung unterschiedlicher Aufgaben einsetzen lassen....

Title : Objective-C kompakt: Ein Kurs für Umsteiger und Fortgeschrittene
Author :
Rating :
ISBN : B009CWWJ4M
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : dpunkt.verlag Auflage 1 1 Juni 2012
Number of Pages : 473 Pages
File Size : 779 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Objective-C kompakt: Ein Kurs für Umsteiger und Fortgeschrittene Reviews

  • paulchen
    2018-10-28 02:18

    Eine fundierte Einführung in Objective-C für Umsteiger von anderen objektorientierten Sprachen. Sehr gelungen, gut beschrieben und mit etwas Witz gewürzt macht das Lesen dieses Buches (auch wenn es um theoretische Grundlagen geht) viel Spaß. Mir als Umsteiger von C++ und JAVA war Objective-C mit den völlig ungewohnten Sprachelementen ein Buch mit sieben Siegeln und ich habe den Fehler gemacht, mit Büchern über Cocoa & Co. einzusteigen, anstatt zunächst das Fundament zu legen.Dieses Buch ist hierfür wunderbar geeignet und ich kann es jedem Umsteiger ans Herz legen. In den knapp 170 Seiten erfährt der Leser alles Wichtige, um Objective-C Code zu lesen und zu programmieren.Man lernt in diesem Buch nicht, wie man Programme für Mac OS X, iPad und iPhone entwickelt, hier geht es um die Grundlagen und Besonderheiten der zugrundeliegenden Sprache Objective C. Ein Muss für (zukünftige) Entwickler auf dieser Plattform.Das Buch ist in einem sehr einfachen Paperback gebunden. Das Layout ist gelungen, so befinden sich am Rand immer Stichpunkte, so dass man eine gewünschte Stelle beim Nachschlagen schnell findet.Das Buch enthält zahlreiche Rechtschreibfehler und sonstige Nachlässigkeiten, wie z.B. die Nutzung von doppelten Guillemets ">>" und "<<" beim Zitieren von Programmcode. So wird aus #include "meineKlasse.h" ein #include >>meineKlasse.h<

  • Jack
    2018-11-21 23:08

    Als Umsteiger von C++ war dieses Buch die einzige Lösung für mich. Ich wollte einen schnellen Einstieg in die Sprache Objective-C ohne mich zu lange mit den Grundlagen der objektorientierten Programmierung oder gar dem Unterschied zwischen float und int aufzuhalten. Ich erwartete also ein Buch das man ganz gut durcharbeiten kann und am Ende mit der doch etwas ungewohnten Syntax sowie vielen mir unbekannten Features zurechtkommt. Diese Erwartung hat sich leider nicht erfüllt. Nach einigen Wochen in der praktischen Programmierung mit Objective-C möchte ich deshalb jetzt bewerten, ob das Buch etwas bringt.Zuerst einmal ist extrem schwierig zu lesen. Schon der Aufbau ist nicht ganz geglückt. So viele Querverweise überall hin habe ich noch in keinem Fachbuch gelesen. Das ist sowohl zum durcharbeiten als auch zum Nachschlagen von Nachteil.Auch wird ungewöhnlich tief in die "komplexen" Bereiche der Sprache eingetaucht, um die in der Praxis mit Absicht ein sehr großer Bogen gemacht wird.Mehr Übersichten, mehr Beispiele (für ein Buch über eine Programmiersprache ist erstaunlich wenig Code zu sehen) und vor allem mehr Konzentration auf das Wesentliche und ein weniger akademischer Ansatz hätten gut getan. Außerdem sollte man sich entscheiden ob man ein Nachschlagewerk oder ein Buch zum wirklichen lesen und lernen verkaufen möchte. Die Brücke gelingt nur wenigen Autoren zu schlagen und diesem hier nicht.Dennoch hat sich die Investition für mich gelohnt. Ich werde dieses Buch immer wieder aufschlagen und nutzen. Das hängt aber zum Großteil daran, dass die Konkurrenz in diesem Bereich etwas schwach aufgestellt ist.Noch ein Hinweis: Da das Buch auf iOS 5 aufbaut, ist es empfehlenswert, sich auch noch einmal über "Modern Objective-C" zu informieren. Dies existiert seit iOS 6 und sollte bekannt sein, wenn man mit der Sprache arbeitet.

  • Jake Sully
    2018-10-27 23:13

    aber veständlich und sehr tiefgründig. Keine ellenlangen Listings, Progamme oder Programmfragmente, sondern Objective-C Grundlagen mit gerade mal so viel Beispielcode, wie für das Verständnis der Besonderheiten dieser speziellen Programmiersprache erforderlich. Ich habe mich durch verschiedene andere Werke gearbeitet, und einige davon stehen immer noch angelesen im Regal. Die besten Vorgänger (Hillegass und Hinzberg) arbeite ich jetzt parallel zu diesem Buch auf.Obwohl ich in verschiedenen Programmiersprachen wie C, C++, Java, VBA und Lisp programmiere, und ich meine Ergebnisse auch erfolgreich vermarktet habe, gestaltet sich der Zugang zu Objetive-C ziemlich zäh.Wo Hillegass z.B. mit ziemlich viel Tempo und großen Schritten für mich unübersichtlich wird (kann auch an der Übersetzung liegen), geht Seelemann in diesem Buch wieder und wieder (Klappentextzitat) in die Tiefe und erklärt sehr ausführlich was andere weggelassen haben, oder vorraussetzen. Objective-C kompakt ist kein Anfängerbuch. Man erlernt hier nicht das Programmieren oder den Sprachumfang, sondern die Besonderheiten dieser Sprache. Klare Kaufempfehlung für jeden, der frustiert an eigenen Listings verzweifelt, welche den Beispielen aus langen Bücher-Listings folgen und nicht so richtig stabil werden wollen. Man kann nächtelang debuggen oder z.B. nochmal nachlesen, was Seelemann zu Typisierung, Speicherverwaltung und und und... zusammenfasst. Leicht zum jeweiligen Thema nach Oberbegriffen im Inhaltsverzeichnis zu finden.

  • fallobst
    2018-11-16 23:10

    Max Seelemanns Werk ist kein Buch, um die Programmierung mit Objective-C zu lernen, sondern es vermittelt einen tiefen Einblick in diese Programmiersprache und wie sie funktioniert. Kein Buch für Einsteiger, aber eine Pflichtlektüre für alle Entwickler, die sich noch intensiver mit Objective-C beschäftigen wollen.