Read Der Doppelmord in der Rue Morgue by Edgar Allan Poe Online

der-doppelmord-in-der-rue-morgue

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.Der Kauf dieser Kindle Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle Apps....

Title : Der Doppelmord in der Rue Morgue
Author :
Rating :
ISBN : B004UBE7DG
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 390 Pages
File Size : 975 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Doppelmord in der Rue Morgue Reviews

  • kitabu
    2018-11-01 09:16

    „Der Doppelmord in der Rue Margue“ ist mein erster Roman, den ich von Edgar Allen Poe gelesen habe. Neugierig auf den Schriftsteller wurde ich durch den Film „The Raven“ und habe mir sofort die Werke dieses Autors aus dem 19. Jahrhundert besorgt. Auch wenn die Wortwahl etwas anders ist, war ich positiv überrascht und habe dieses Werk begeistert gelesen. Gemessen an den heutigen Krimis sind Poes Werke eher kurz an der Seitenzahl, aber nicht weniger blutrünstig und gruselig. Als ebooks sind die Werke im Internet kostenlos verfügbar.Inhalt:C. August Dupin untersucht den grausamen Mord an einer Mutter und ihrer Tochter. Während die Tochter in den Kamin gestopft wurde und die Mutter geköpft wurde, steht die Polizei vor einem Rätsel. Das Zimmer wurde von innen verschlossen und das Fenster ist vernagelt. Dupin findet die Lösung des Rätsels, dass ich natürlich der Spannung halber, nicht verraten werde.Sehr gruselige Story, die Poe in tiefgründige Psychologie und gehobenem Wortschatz verpackt hat, ohne den Leser damit zu langweilen. Interessant ist die Biografie von Edgar Allen Poe, die bei wikipedia nachzulesen ist.Weitere Dupin – Fälle:1. Der Doppelmord in der Rue Margue2. Das Geheimnis der Marie Rogêt3. Der entwendete Brief Geschrieben von "Afrikafrau" = "Kitabu"

  • Blaubär
    2018-11-01 10:00

    Ich bin mit dem Buch zwar noch nicht durch, aber als Ziwschenfazit kann ich sagen: Das lesen des Buchs macht Spaß.Wer etwas Zeit zum lesen hat, der sollte sich das Buch definitiv mal angucken

  • marmu
    2018-10-29 11:18

    Ich habe die kostenfreie Klassiker für Kindle erst jetzt für mich entdeckt. Edgar Allan Poe habe ich schon in der Jugend gelesen und ich finde seinen Schreibstil nach wie vor genial, immer vor dem Hintergrund der Zeit der Entsteheung seiner Geschichten. Natürlich hat der Erzählstil in Romanen sich im Laufe der Jahrzehnte verändert. Das nimmt den Klassikern aber nicht ihre Anziehungskraft.Poes Charaktere bestechen jedenfalls durch Scharfsinn und augenzwinkernden Witz. Die Geschichte ist bis zum Schluss spannend. Ganz sicher nicht der letzte Klassiker, den ich mir gönnen werde.

  • Heide, Köln
    2018-10-21 15:17

    Mir gefallen diese Geschichten einfach sehr gut. Der Stil, die Wortwahl und die erzeugte Spannung finde ich so gut, dass ich mir dieses Buch, das ich vorher schon kannte, zum nochmal Lesen bestellt habe. Ob es für jeden fünf Sterne werden ist für mich sehr ungewiß, aber ich mag es so.

  • Sattler
    2018-11-06 07:49

    Hier geht es um das klassische Problem , wie wird ein Mord in einem von innen abgeschlossenen Raum verübt. Niemand konnte den Raum betreten, niemand ihn verlassen. die Türen sind von innen verschlossen. Außer dem klassischen Plot haben mir Inszenierung und Sprache gefallen.

  • Herb
    2018-11-10 10:54

    wie von der kostenlosen Kindle Edition bekannt, mit vielen Schreibfehlern, leichten Übersetzungsfehlern, z.T. gewöhnungsbedürftigem Satzbau und teils antiquierten Worten.Die Story ist spannend für den, der diesen Erzählstil mag.

  • Amazon Customer
    2018-11-21 13:14

    Ein richtiger Poe .Wer die Geschichten von Poe kennt, weiß das er nie gradlinig schreibt. So auch in dieser Geschichte. Man muss beim lesen um die Ecke denken ,dann ist sie herrlich hintergründig. Wie alles von Poe sehr zu empfehlen.

  • meschiro
    2018-11-18 10:55

    Als Leseratte macht es immer wieder Spaß, e-books zu bestellen und nach dem Lesen zu löschen. Manche Bücher bleiben aber auch auf dem Reader - weil ich immer wieder reinschaue.Ich finde es großartig, dass ich nicht mehr für jedes Buch in die Bücherei fahren muss.