Read Die Heilkraft der Wallfahrtsorte: Kultus und Brauchtum an Wallfahrtsorten by Siegfried Grabowski Online

die-heilkraft-der-wallfahrtsorte-kultus-und-brauchtum-an-wallfahrtsorten

Von fr her Jugend an mit allen Erscheinungsformen der Grenzph nomene vertraut, befasst sich Dr rer nat Siegfried Grabowski mit der Erforschung feinstofflicher Ph nomene in unserem Lebensumfeld, insbesondere im Bereich des sakralen Kultus und esoterisch magischer Disziplinen Durch Intuition und F hligkeit gelingt es ihm, die an Kultorten wirkenden Kr fte aufzusp ren und zu beschreiben, um so auch dem Leser einen verstandesm igen Zugang zu den Kr ften zu vermitteln, die an Gnadenst tten f hlbar sind und die zu unserem Heil und Gesundheit wirken.Der Verfasser geht der Frage nach, warum Hilfen und Heilungen in Wallfahrtskirchen h ufiger erfolgen, als in anderen Kirchen und an anderen Orten.Dazu werden die wundersamen Ereignisse im Umfeld der Gnadenst tten beschrieben und mit den speziellen Kulthandlungen der Hilfesuchenden in Zusammenhang gebracht Eigene Untersuchungen an den Gnadenorten verweisen auf die besonderen Kr fte, die an diesen St tten wirksam sind und im Zusammenhang mit bestimmten Kulthandlungen heilkr ftig wirken Die Wallfahrtsorte mit heiligen Quellen erfahren dabei eine besondere W rdigung....

Title : Die Heilkraft der Wallfahrtsorte: Kultus und Brauchtum an Wallfahrtsorten
Author :
Rating :
ISBN : 3941457462
ISBN13 : 978-3941457461
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Ohetaler Verlag Auflage 1., 1 Juni 2010
Number of Pages : 346 Seiten
File Size : 887 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Heilkraft der Wallfahrtsorte: Kultus und Brauchtum an Wallfahrtsorten Reviews

  • Katharina
    2018-11-01 14:08

    Eine sehr hohe Informationsdichte, dafür ist der Dr. Siegfried Grabowski (Diplom-Chemiker, Heilpraktiker und Rutengänger) wohl bei jedem bekannt, der seine ersten beiden Bücher gelesen hat. Hier nun sein 3. Buch, dieses Mal bei einem anderen Verlag und um einiges teurer als die ersten beiden. Es lohnt sich trotzdem, denn auf 346 Seiten erfährt der Leser vieles, was sich sonst in keiner anderen Veröffentlichung finden lässt.Grabowski gliedert sein Buch folgendermaßen:Teil 1 Die Besonderheiten der Wallfahrtsorte1. Gründe, aus denen eine Wallfahrt durchgeführt werden soll2. Welche Hilfen können Gnadenorte bieten?3. Wundersamer Ursprung der Wallfahrt4. Wallfahrtsbräuche, die einen persönlichen Kontakt zum Heiligtum bedingen5. Die Wallfahrt zum heiligen Wolfgang6. Besonderheiten einiger vorchristlicher Kultstätten7. Kraftorte ohne Wundertaten und heiliges WasserTeil 2 Radiästhetische Grundlagen und Untersuchungstechniken1. Was ist eigentlich "Erdstrahlung"2. Die Bestimmung der Strahlungseigenschaften3. Feldveränderungen und Abschirmung von KultstättenTeil 3 Heiliges Wasser - Grundlagen und Anwendungsprinzipien1. Was ist überhaupt "heiliges Wasser"?2. Wasser im kultischen Brauchtum und Aberglauben3. Ursprünge der Marienverehrung an Quellenheilgtümern u. WaldheiligtümernTeil 4 Die Wallfahrten zum Heiligen Wasser1. Wundertätige Eigenschaften der Quellen2. Frauenbrunnen mit Yin-Wasser3. Eine Erscheinung kündet von der Heilkraft der Quelle4. Quellen im Zusammenhang mit Steinkultstätten5. Quellen-Erweckungen im Zusammenhang mit Heiligen und EinsiedlernEs handelt sich in diesem Buch nicht um die chemische Analyse von käuflichem Mineralwasser in Flaschen, sondern um die radiästhetische Analyse von frei zugänglichem Quellwasser an Wallfahrtsorten, die Grabowski mittels der Grifflängentechnik nach Reinhard Schneider durchgeführt hat. Eine Wünschelrute ist passend zum Thema schon links auf dem Cover abgebildet.Der Autor hat viele Wallfahrtskirchen in Deutschland und Österreich selbst besucht. Beispielhaft sei hier auszugsweise aus dem Kapitel über die Wallfahrtskirche Mariazell in Österreich die Analyse des Wassers der dortigen Heiligenbrunn-Kapelle erwähnt:"Das Wasser ist rechtsdrehend, induktiv, Yang mit etwa 5 m Strahlungsreichweite. Teilweise finden sich auch kapazitive Anteile. Es ist lagerungsstabil über Jahre hinweg und enthält viele heilwirksame Energien. Auffällig ist, dass die Darstellung der Engel, die das Wasser spenden, mit den Qualitäten des Wassers übereinstimmen. Das Wasser enthält die Energien der Engel mit hoher Strahlungsintensität.Besondere Energien (Bezeichnung/Strahlungsreichweite)Dauerhafte Heilung 5,8 mUniverselle Heilkraft 5,5 mGottes Segen 6,3 mRiss/Spalte (heilig) 7,3 mLebenskraft 6,2 mBeredsamkeit 5,5 mEngelsbrunnen (kap.) 7,5 m"In diesem Buch geht es also um Kraftorte, deren Wirkungen oft schon vor hunderten von Jahren von den Menschen beobachtet und zu Heilzwecken eingesetzt wurden. Es ist der Ort, der wirkt, unabhängig davon, von welcher Religion (ob heidnisch oder christlich) er vereinnahmt wurde.