Read Algerien Reiseführer - Kultur und Natur zwischen Mittelmeer und Sahara (Trescher-Reihe Reisen) by Birgit Agada Online

algerien-reisefhrer-kultur-und-natur-zwischen-mittelmeer-und-sahara-trescher-reihe-reisen

Alle Regionen zwischen Algier und Tamanrasset auf 448 Seiten Die wichtigsten Reiseinformationen im berblick Mehr als 200 Farbfotos Fundierte Hintergrundinformationen zu Geschichte und Kultur 21 Stadtpl ne und bersichtskarten Ausf hrliche Reisetipps von A bis Z Algerien ist ein Land mit alter wechselvoller Geschichte, gepr gt von den Einfl ssen afrikanischer, orientalischer und mediterraner Kulturen, ein Schmelztiegel vieler V lker und St mme Die lange Mittelmeerk ste mit Sandstr nden und vertr umten Buchten l dt zum Baden ein und lockt mit antiken Ausgrabungen Oasenrundfahrten und die Sch nheiten der Sahara beeindrucken jeden Besucher Bei Expeditionen und Kameltrekking lernt man die Kultur der Tuareg kennen Dieser Reisef hrer informiert ber die Vergangenheit und die Gegenwart des Landes und gibt einen Einblick in die Gebr uche seiner Bewohner Die ausf hrlichen Reiseinformationen f hren den Urlauber zu Erholungsorten, den Historiker zu geschichtlich interessanten Pl tzen, den Naturliebhaber und W stenfreund durch die Weite der Sahara Detaillierte Informationen zu diesem Reisef hrer finden Sie auf trescher verlag.de...

Title : Algerien Reiseführer - Kultur und Natur zwischen Mittelmeer und Sahara (Trescher-Reihe Reisen)
Author :
Rating :
ISBN : 9783897943001
ISBN13 : 978-3897943001
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Trescher Verlag Auflage 2., aktual u erw Auflage 16 April 2015
Number of Pages : 448 Seiten
File Size : 990 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Algerien Reiseführer - Kultur und Natur zwischen Mittelmeer und Sahara (Trescher-Reihe Reisen) Reviews

  • CLARA
    2018-12-12 16:34

    bevor auch dort die Touristikwelle anrollt, denn dieses Buch weckt trotz einiger kritischer Anmerkungen/ wichtige Hinweise auf Defizite große Lust auf dieses riesige und in jeder Beziehung (kulturell + landschaftlich) hoch interessante Land. Es verspricht einen sehr abwechslungsreichen Individualurlaub, wo für jeden Geschmack etwas dabei sein müsste!Auch meine algerischen Freunde sind begeistert von diesem Buch, da es (z.Zt. als einzigstes) auf dem aller neuesten Stand ist. Auch bezüglich der Sicherheitslage (stark verbessert) und der Infrastruktur (viele neue Straßen + Autobahnen) und sowohl den 1400 km abwechslungsreichen Küstenbereich, wie auch das wunderschöne Gebirge incl. Wander-/ Wintersport(!) mit beinhaltet.Algerien hat, wie man hier erfährt, sehr viel mehr zu bieten, als die Nachbarländer im einzelnen mit ihrem Massentourismus!Ergänzend dazu hat mich ein aktueller Algerien Reisebericht (Kurztrip) von Simone auf sehr beeindruckt, sodass ich in Kürze, so Gott will und die z.Zt. noch lästigen (weil sehr umfangreichen) Formalitäten erledigt sind, meine Reise mit dem Auto (PKW!) starten werde! Auch in der nördlichen Sahara (dort auch Bilderbuch-Klischee-Saharalandschaft) gibt es gut ausgebaute Schnellstraßen mit 3-sprachigen (arab./ franz./ engl.) Anzeigen. Für weiter südlich gelegene Gebiete empfiehlt sich ein Geländewagen oder die Flugverbindungen. Für das Gebirge habe ich (sicherheitshalber) Schneeketten mit, aber auch Badekleidung für die milde Küstenregion, wir Nordis sind da ja nicht so empfindlich!Dieses Buch enthält, sehr gut/ übersichtlich nach Regionen und Themen gegliedert, alle wichtigen Informationen und Hilfsmittel (Sprachführer, Reisetipps, Übersichtskarten) sowie einige schöne Fotos dazu. Es ist aus unserer Sicht ein Muss für diese Reise, also absolut empfehlenswert. Es fehlt (auf dem deutschen Markt) eigentlich nur eine ergänzende, aktuelle(!) Straßenkarte, da erst 2015 die 1200 km Küstenautobahn fertiggestellt wurde und viele Städte in dieser Region verbindet.Anbei einige private Fotos von meiner geplanten ca. 1000 km Algerien-Inlandsreiseroute incl. einer historischen Hotellobby in Algier/ Alger!

  • S. Janasik
    2018-12-02 14:45

    Mein Mann ist Algerier und ich kann nicht genug davon bekommen alles über dieses wunderschöne Land zu erfahren. Es ist touristisch kaum erschlossen, es gibt keine von Hotels verbaute Strände, es ist alles noch natürlich. Sicherlich habe ich durch meinen Mann schon sehr viel über seine Heimat erfahren, aber es gibt eben Dinge, die man nur über Bücher erfahren kann. Dieses Buch ist wunderschön und informativ geschrieben und erzählt alles über dieses Land und seine verschiedenen Kulturen und Landschaften. Es ist nicht nur ein Reiseführer - teilweise macht man eine Zeitreise... man gerät förmlich in's Träumen von Ali Baba....

  • Ibrahim M.
    2018-12-13 14:54

    Es gibt keine Alternative zu diesem Reiseführer, da Algerien kein Tourismus hat wie die Nachbarländer. Der Reiseführer ist sehr ausführlich bei Hintergründen wie der Geschichte des Landes.Schwächen finden sich in den Hotelempfehlungen, das sind zu wenige und es fehlen genauere Preisangaben. Wobei man sagen muss, dass derzeit viel gebaut wird und gerade Hotels seit 2015 viele hinzugekommen sind.Ein paar mehr Fotos wäre auch schön, es ist schon eine ziemliche Bleiwüste.Und Karten in allen Destinationen wären hilfreich, aber in Zeiten von Google Maps und permanentem Internetverfügbarkeit per Smartphone kann man das verkraften.

  • Jo
    2018-12-07 16:54

    Ich habe das Buch erworben, weil ich persönlichen Kontakt zu einem Algerier habe.Besonders hat mir die sehr ausführliche und umfangreiche Abhandlung über die geschichtliche Entwicklung und die Einflussnahme fremder Staaten, die dieses Land mit geprägt haben gefallen. Die Abkürzung FLN und der Einsatz der Fremdenlegion in Algerien waren mir aus meiner Schulzeit geläufig, und ich wollte darüber, im Zeitraffer, mehr erfahren. Besonders auch im Hinblick auf die Flüchtlingssituation in unserem Lande.Und ich wollte mich informieren, ob Algerien als Reiseziel für mich infrage kommt.Ich finde das Buch sehr informativ und sachlich geschrieben. Auch touristische Ziele werden ausführlich behandelt, ausserdem gibt es auch hilfreiche Tipps für Touristen.Reichlich mit Fotos versehen, als 2. Auflage 2015 aktualisiert und erweitert, gehe ich davon aus, dass die neueren Entwicklungen aus Sozialem, Gesellschaft und Politik berücksichtigt worden sind.

  • EH
    2018-12-04 14:54

    Es ist sehr gut und enthält viele Infos über Land und Leute. Auch Infos über das Visum und die Fluglinien.

  • Amazon Kunde
    2018-11-19 16:52

    An sich ist der Reiseführer nicht schlecht. Leider ist er schon sehr veraltet und die Angaben stimmen nicht mehr überein.

  • Malandela Peter Mabaso
    2018-11-20 15:33

    Ich komme gerade aus Algier zurück und konnte mich voll auf den neuen Reisführer verlassen. Die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und Tipps sind gut zu gebrauchen. Mit einem Taxi bin ich vom Hotel nach Tipaza zu den römischen Ausgrabungen gefahren, der Preis war in Ordnung. Man kann sich alles ungestört anschauen. Die Leute hier sind echt freundlich. Auch das im Reiseführer beschriebenen Restaurant habe ich auf Anhieb gefunden und das Essen war reichlich und günstig. Beim nächsten Algerienurlaub ist der Reiseführer auf jeden Fall wieder mit dabei!

  • AfrikaWeltReisen
    2018-12-05 22:53

    Umfangreich und mit vielen schönen, farbigen Bildern ausgestattet. Gerade weil Algerien eher unbekannt ist, sind die Hintergrundinformationen sehr interessant und hilfreich, um das Land und seine Bevölkerung näher kennenzulernen.Der Hauptstadt Algier ist ein eigenes Kapitel gewidmet, die weiteren großen Überschriften helfen beim Reisen in den Westen, zum Beispiel nach Oran oder in den Osten nach Constantine oder Annaba. Die nördlichen Oasen beschreiben die Reiserouten zu den bekannten Oasen Ghardaia oder Timimoun. Ein extra großes Kapitel beschreibt die Sahara und ihre Bewohner, die Tuareg und die Reisemöglichkeiten ab Tamanrasset und Djanet. Ein Kameltrekking zu den Felsbildern bei Djanet wird beschrieben, so dass man sich ein gutes Bild vom Ablauf so einer Tour machen kann. Alles in allem ein brauchbarer Reiseführer.