Read Sami-Messer selbst machen: Handwerkskunst aus dem hohen Norden (HolzWerken) by Ulf Avander Online

sami-messer-selbst-machen-handwerkskunst-aus-dem-hohen-norden-holzwerken

Dieses Buch ist ein kleines, aber feines Anleitungsbuch f r jeden Messermacher, der das Au ergew hnliche sucht und die skandinavische Kultur sch tzt Es zeigt, wie man mit traditionellen Methoden zwei im hohen Norden gebr uchliche Messertypen selbst macht ein Sami Messer Lappen Messer und ein Fulltangknife von der Art, wie sie bereits vor Jahrhunderten die Wikinger benutzten Ein weiteres Kapitel zeigt, wie man ein Kosa anfertigt, ein h lzernes Sch pfgef , wie es seit alters her am Polarkreis benutzt wird Die Auswahl der Klingen, der Materialien f r Griff und Scheide werden ausf hrlich erl utert Schritt f r Schritt und gut bebildert schildert der Autor, wie man den Griff formt, das Holz beizt, um die Maserung besser herauszubringen, Geweihteile in der Scheide verarbeitet sowie ihre ledernen Teile schneidet und n ht Auch die Oberfl chenbehandlung und der traditionelle Dekor werden genau beschrieben Der Leser erf hrt manches Geheimnis der alten Meister aus dem nomadischen Volk der Sami, das sich meisterhaft den harten Lebensbedingungen am Polarkreis angepasst und dabei eine bemerkenswert hohe Handwerkskultur entwickelt hat....

Title : Sami-Messer selbst machen: Handwerkskunst aus dem hohen Norden (HolzWerken)
Author :
Rating :
ISBN : 3878709927
ISBN13 : 978-3878709923
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Vincentz Network Auflage 1 September 2007
Number of Pages : 504 Pages
File Size : 977 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sami-Messer selbst machen: Handwerkskunst aus dem hohen Norden (HolzWerken) Reviews

  • Erhart Franz-Josef
    2018-11-16 11:00

    Der Titel ist etwas irreführend, da es in dem Buch nicht ausschließlich um das Messermachen geht, sondernz.B. auch um Ledergerben, das Herstellen einer Schöpfkelle aus Holz, und dadurch ist natürlich das Kernthema viel zu kurzgekommen, und konnte nicht so ausführlich behandelt werden, wie der Titel verspricht.Man möchte ja Messer bauen, und nicht vorher einen Elch erlegen, die Haut selber gerben, die eventuell nötigenHilfsmittel und Geräte erst einmal anfertigen müssen."Kunsthandwerk der Sami" wäre treffender gewesen...Trotzdem jedoch interessant und recht informativ, -möglicherweise das derzeit einzige Buch, das sich auf dietrditionelle Lebensweise und das handwerkliche Können der Sami bzieht. Deshalb auch vier Sterne.

  • A.Caldeorum
    2018-11-09 14:10

    Das vorliegende Buch ist besonders für den Anfänger im Messermachen sehr informativ, für Fortgeschrittene ist es aber laut Vorwort auch nicht gedacht. Schön ist, dass sowohl au die Herstellungsschritte einer Hornscheide, als auch auf die Herstellung geeigneten Leders eingegangen wird.Ärgerlich ist, dass zwar auf Literatur und Bezugsadressen verwiesen wird, mit Verweis auf einen Anhang - diesen gibt es aber nicht! Offensichtlich wurde hier bei der Übersetzung und Zusammenstellung geschlampt.Wer ohnehin firm mit Holz- und Knochenbearbeitung ist, wird darüber hinwegsehen können und die Tips des Autors nutzen können.

  • Michael Krämer
    2018-10-29 10:54

    Ich habe nicht mit soviel hintergrund wissen gerechnet, sehr ausfüriche beschreibung der einzelnen schritte bis zum fertigen messer kann ich nur weiter empfehlen

  • Quercus
    2018-11-06 12:44

    This book is in German but worth the purchase price to me, my German is very limited. There are few books available on this subject with the same quality detail. Handwork and making are the same in any language and its always informative and educational when you can get a view of how a master craftsman creates something beautiful. Ulf Avander has published a book in English but the price, if you can find a copy, is far greater than this one. For me the patterning detail was rewarding. I thought there was a section on forming Kuksa by fire but there is not so I may have misread whatever sent me in the direction of this book. I only mention in case others are also under this misapprehension.Thank you Ulf Avander for sharing with us.