Read Traditionelles Fudokan Karate - Mein Weg: Grundlegende psychologische und physikalische Prinzipien des Karate by Karl-Hans König Online

traditionelles-fudokan-karate-mein-weg-grundlegende-psychologische-und-physikalische-prinzipien-des-karate

Fudokan Karate ist ein erweitertes Konzept des Shotokan Karate, das die traditionellen Aspekte des Karate aus Shotokan, Shito Ryu, Gojo Ryu und Okinawa Te um Erkenntnisse der modernen Biomechanik und Sportmedizin erg nzt Fudokan bedeutet Haus stabiler Fundamente und wurde von Prof Dr Ilija Jorga, 10 Dan, Soke im Jahr 1980 begr ndet Der weltweit bekannte Autor des Buches und Stilbegr nder Prof Dr Ilija Jorga ist einer der gro en Karate Meister unserer Zeit Er lehrt und unterrichtet auch heute noch in Deutschland und auf der ganzen Welt.In diesem Buch beschreibt Ilija Jorga die Prinzipien des Fudokan Karate sowie die des traditionellen Karate unter Ber cksichtigung biomechanischer Gesetzm igkeiten und mentaler Hintergr nde Er geht detailliert auf die Anwendung dieser Prinzipien im Training und im Kampf ein und erkl rt deren Zusammenh nge und Begrifflichkeiten Diese Buch ist eine Quelle des alten Wissens f r den traditionell orientierten Karateka und Kampfkunst Interessierten und eine Inspiration f r jeden, der sich auf der Suche befindet....

Title : Traditionelles Fudokan Karate - Mein Weg: Grundlegende psychologische und physikalische Prinzipien des Karate
Author :
Rating :
ISBN : 3848204525
ISBN13 : 978-3848204526
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Books on Demand Auflage 3 25 Februar 2015
Number of Pages : 178 Pages
File Size : 564 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Traditionelles Fudokan Karate - Mein Weg: Grundlegende psychologische und physikalische Prinzipien des Karate Reviews

  • Kassiopeia
    2019-05-12 17:48

    Dieses Buch ist nicht nur eine gute Lektüre für Trainer und Meister, sondern gibt jedem Karate-Do Übenden wertvolle Tipps um sich stetig zu verbessern.

  • Peter Ander
    2019-05-09 00:50

    Das Buch ist ausgezeichnet geschrieben und eröffnet einen sehr guten Einblick in das Fudokan Karate. Es wird sehr ausführlich darauf eingegangen wie traditionelles Karate nach modernen Erkenntnissen ins biomechanische Optimum transferiert wird. Ich kann das Buch absolut empfehlen.

  • JohnnyK
    2019-05-11 23:02

    Dieses Buch ist zu über 90% eine Abschrift längst vorhandener alter klassischer Texte und sportwissenschaftlicher Literatur, ohne das sie als die Worte der alten wahren Meister hervorgehoben sind. Im Abschreiben ist Herr Jorga ein wahrer Soke, doch im Zitieren ist Herr Jorga absolut nachlässig. Er verkauft das Wissen der Alten als sein eigenes... Dazu hat der "Soke" seinen Senf gegeben. Wenn man eine Lehre eines wahren Meisters sucht ist man hier vollkommen falsch. Er beschreibt sein Fudokan als traditioneller und tiefenverständlicher als Shotokan, die Wurzel seines eigenen Stils. Offener Geist wird hier vergebens gesucht. Matthematische Berechnungen der Kraft... sorry, nichts das einen Wegübenden voranbringt. Absolut traurig, wie dieser Mensch über Shotokan schreibt. Er hat seine eigenen Kata erfunden, die Kata der alten Meisters nach seinem Gutdünken verändert und haut zu den 27 ShotokanKata noch andere in den Stil, was soll das denn? Im Leben kann man 2-3 vielleicht 4 meistern..., redet hier aber ständig von traditionellem Karate. Gehe den Weg und lerne aber dieser "Soke" lebt vom Ego. Ganz im traditionellen Widerspruch steht der Wettkampf - dieser wird hier jedoch als traditionelles Karate hervorgehoben und als Element des Budo beschrieben. Sportlicher Wettkampf soll mit der Absicht des ikken hissatsu ausgeführt werden, dadurch rechtfertigt er seinen Wettkampf als traditionelles Karate. Lachhaft, entweder Sport mit dem Ziel höher, schneller, weiter, gewinnen, spass haben und Pokale gewinnen oder im Gegensatz dazu den ernsthaften Weg des Karate gehen mit dem Training die Technik zum ikken hissatsu auszubilden. Karate ist nicht dazu da Punkte zu machen! Einfach mal tiefer in die Tradition schnuppern, Herr Jorga, wenn sie sich schon traditionell nennen... Was ist bitte mit dem Überwinden des Egos, was ist bitte mit "Weder Sieg noch Niederlage - sondern die Vervollkommnung des Charakters als oberstes Ziel des Karate"? Das ganze Buch ist eine Selbstbeweihräucherung eines "Soke", der hier so viel durcheinanderhaut, aus allen Ebenen asiatischer und westlicher Ideen, dass einem übel wird. Vielleicht mag sein Karate gut sein, dass kann ich nicht beurteilen, aber dieses Buch zeigt deutlich, dass er einen eigenen Stil gegründet hat um sich selbst Soke zu nennen. 10.Dan heißt Perfektion erlangt und der Kreis schließt sich... Schon traurig. Lernt lieber Shotokan oder einen anderen alten Stil, lest Miyamoto Musachi "Buch der fünf Ringe", Yagyu Muneori "Der Weg des Samurai", alle möglichen Zen-Texte und Klassiker vernöstlicher Literatur, macht eine Rolle vorwärts in einer Kata, bringt die Kata der alten Meister durcheinander, benennt sie um und schon seit ihr Soke, ganz wie Herr Jorga im Fudokan... das ist ein Buch, das im Gegensatz zu den Lehren des Karate steht und genau aufzeigt was das Gegenteil eines Menschen der Wegkünste ist...

  • thomas coohts
    2019-04-24 19:00

    Ich habe es gekauft, gelesen und kann es nur weiter empfehlen. Dr. Jorga ist eine lebende Karate Ikone! Großes Lob auch an den Verleger!

  • Thomas
    2019-05-10 18:45

    Ein Buch welches in meinem Bücherregal genau zwischen Karate-Grundlagen und Sportmedizin seinen Platz gefunden hat.Nicht nur das man so einiges über Biomechanik auf einfache und leichte Art erfahren und lernen kann, nein man kann sein Wissen überprüfen und erweitern. Auch das Hardcover gefällt mir sehr sowie die Bilder und Zeichnungen, welche zu den Erläuterungen sehr gut in Szene gesetzt wurden.Der Titel erinnert mich etwas zu stark an eine Ausgabe von Funakoshi Sensei und finde es schade, das hier kein besserer Titel gefunden werden konnte.Ich kann Jedem das Buch empfehlen, der sein Wissen über das Karate hinaus erweitern möchte. Ein muss für den Trainer/in.

  • S. Staufen-Breisach
    2019-05-06 17:46

    Das ist ein wundervolles Buch, kann ich jedem Karatebegeisterten nur Empfehlen.Wir sind eine Karatebegeisterte Familie und haben das Buch mit Begeisterung nicht nur gelesen, sonder verschlungen.Dieses Buch weckt das Interesse von jedem, ob Anfänger oder Meister.

  • Leo
    2019-05-18 16:50

    Ein erstklassiges Buch über die Prinzipien des traditionellen Karate unterlegt mit den physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Biomechanik.Für Meister des Karate-Do ein Muss!!!