Read Bon Bini: When Love rocks by Mira Morton Online

bon-bini-when-love-rocks

Die beiden Wienerinnen Riki und Marlene verbindet so einiges Sie sind finanziell unabhangig, attraktiv und Single Da sie die Nase voll von Beziehungen ohne Zukunftsperspektive haben, beschliessen sie, sich einen Madelsurlaub in Griechenland zu gonnen Vollig uberraschend verschlagt es die Freundinnen in die Karibik, mit einem Geheimauftrag in der Tasche Doch gerade dieser zwingt sie, sich zu trennen, und so landet Riki allein auf Bonaire Dort taucht ein geheimnisvoller Fremder auf, der ihr nicht nur ihr Ferienhaus streitig macht, sondern sie in ein Gefuhlschaos sturzt Dabei ubersieht sie eine ernsthafte Bedrohung, die wie eine dunkle Wolke uber dem Karibischen Meer schwebt Wie sehr kann sie sich selbst vertrauen Ein modernes Marchen uber das Uberwinden von Vorurteilen, kleine und grosse Geheimnisse und die Hoffnung auf eine grosse Liebe vor der malerischen Kulisse von Bonaire In Bon Bini When Love rocks begegnen wir lieb gewonnenen Figuren aus Verbloggt, verliebt, ein Milliardar wieder Beide Romane sind in sich abgeschlossen....

Title : Bon Bini: When Love rocks
Author :
Rating :
ISBN : 3741274135
ISBN13 : 978-3741274138
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Books on Demand 30 September 2016
Number of Pages : 372 Seiten
File Size : 794 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bon Bini: When Love rocks Reviews

  • Selly
    2018-11-29 15:43

    Zitat:" Ich warte nie auf Männer, Männer warten auf mich. So läuft das, wenn es richtig gut läuft."Ricki und Marlene planen ihren erste gemeinsamen Urlaub.Eigentlich sollte es nach Griechenland gehen, doch schon da fängt es anmit dem erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.So lande Ricki allein in der Karibik. Alles noch kein Bein Bruch,aber dann wird ihr das Ferienhaus streitig gemacht.und nicht nur das der Kerl ihr Haus will,nein er bewegt auch was in Ricki. Womit die selbstbewusste Anwältin so gar nicht klar kommt.Aber selbst das ist eigentlich ihr geringstes Problem!Das neue Buch von Mira Morton hat es mal wieder in sich.Es ist nicht nur eine Liebesgeschichte, nicht nur lustig, sondern wie eigentlich in all ihren Büchern, verpackt sie hinter der Komik und der Liebe auch ein paar ernste Themen. Das ganze gepaart mit dem Charm der Österreicherin macht es wie immer zu dem etwas anderen Buch.

  • Petra S
    2018-11-28 22:42

    Mira Morton hat mich mit ihrem neuen Roman „Bon Bini: When Love rocks“ verzaubert, denn auch in ihrem neusten Märchen gelingt es ihr, den Leser für ein paar wunderbare Lesestunden auf die Trauminsel Bonaire zu entführen.Die beiden Wienerinnen Riki und Marlene planten ihren Mädelsurlaub, den sie in Griechenland verbringen wollten, doch Marlene muss für einen Auftrag in die Karibik, so wird ihr gemeinsamer Urlaub umgebucht. Da Marlene noch einiges erledigen muss, landet Riki allein auf Bonaire. Gerade als sie sich in ihrem Feriendomizil eingerichtet hat, taucht ein Fremder auf, der in ihr Haus einziehen möchte. Völlig überrascht spielen Rikis Gefühle verrückt.Ich freute mich schon richtig, wieder einige Bekannte aus „Verbloggt, verliebt ein Milliardär“ zu treffen und war schon gespannt auf ihren Mädelsurlaub. Bereits auf den ersten Seiten landete ich in der Karibik und träumte mich an den Strand von Bonaire, beobachtete die Surfer und genoss den Urlaub mit Riki. Ich konnte mich in sie gut hineinversetzen und Leo war mir sofort sympathisch, obwohl er nicht viel von sich verrät. Doch wird es ihm gelingen, Rikis Mauern aufzureißen und in sie durchdringen?Die österreichische Autorin unterhält den Leser, sie verzaubert einem mit ihrem Charme und Witz, kombiniert mit Spannung, Verwirrungen und liest mit einem Lächeln im Gesicht. Ich mag ihren mitreißenden Schreibstil, der mich von der ersten Seite an das Buch fesselt.Wer genussvolle Lesezeit sucht und sich verzaubert lassen möchte, dem empfehle ich dieses moderne Märchen gerne weiter!

  • SheenaSolskin
    2018-11-18 22:19

    Riki & Marlene sind die besten Freundinnen in ganz Wien. Sie sehen gut aus sind finanziell unabhängig und auch noch Single. Sie haben im Moment keine wirkliche Lust auf Beziehungen und machen spontan Urlaub in Griechenland. Doch leider kommt es anders als geplant, sie werden für einen Geheimauftrag getrennt und Riki landet auf Bonaire.Sie findet ihre Ferienvilla und möchte sich dort gerade Häuslich einrichten, als ein Fremder vor ihr steht und ihr die Unterkunft streitig machen will. Riki ist von ihm reichlich genervt.Werden die beiden sich irgendwie einig, ohne das ständig die Fetzen fliegen?Eine Geschichte zum verlieben, die auch bei mir den Schmetterlings und hach war das schööön Effekt auslöste. Kein Kitsch und keine Klischees, einfach wunderbar zum wegträumen und zum schmachten geeignet.Riki ist eine Figur die ich auch ziemlich schnell in mein Herz geschlossen habe und die mir von Anfang an sympatisch war. Ein herzlicher und offener Mensch .Leo ein Schnuckel durch und durch. Ich glaub in ihn könnte ich mich auch verlieben. Ich glaube hier würden viele Frauen schwach werden. Ein echter Rockstar, aber so gar nicht typisch wie gedacht, nein er ist natürlich und menschlich geblieben.Auch die anderen auftauchenden Charaktere punkten mit Herzlichkeit sehr, bis auf der eine miese Sack, aber dieser bekommt ja zum Glück seine gerechte Strafe, nachdem was er unserer Riki angetan hatte.Der Autorin ist hier wieder ein toller und wunderbarer Roman mit einer guten Portion Liebeskummer und Herzschmerz gelungen und ich hatte schöne Lesestunden gehabt.Die Beschreibung der Örtlichkeiten ist sehr passend und treffend, so das man das kalte Wetter gut und gerne für ein paar Stündchen vergessen kann.Fazit: Ein wunderbarer lockerer Sommer-Sonne-gute Laune Roman mit der nötigen Spannung und sehr viel Gefühl oder aber ein modernes Märchen vom reichen und gutaussehenden Prinzen der um seine Liebste, ein einfaches Mädel kämpft.