Read Geheimes Deutschland: Stefan George und die Brüder Stauffenberg by Manfred Riedel Online

geheimes-deutschland-stefan-george-und-die-brder-stauffenberg

Der Name Stauffenberg ist untrennbar mit dem missgl ckten Attentat auf Adolf Hitler am 20 Juli 1944 verbunden Das Buch stellt die geistige Umwelt der Br der Stauffenberg vor dem Hintergrund von Stefan Georges Sp twerk dar, vor allem im Spiegel der Gedichtsammlung Das neue Reich 1928 , deren Entstehen in ihre Jugendzeit f llt und die Gemeinschaft mit dem Dichter zwischen 1923 und 1933 sowie mit seinem versprengten Kreis im darauf folgenden Jahrzehnt bestimmte Es zeichnet daneben die Geisteswelt des sp ten George im Gespr ch mit Wilhelm Dilthey und Max Weber nach, mit denen sich der Dichter kritisch auseinander setzte.Auf langj hrigen Studien ber Nietzsche und George sowie auf archivalischen Neufunden basierend, verfolgt das Buch an Hand bislang unbekannter Gestapo Akten zum 20 Juli 1944 die Verflechtungen des George Nachlasswerkes mit den Lebensschicksalen aller drei Stauffenbergbr der und ihrer engsten Freunde, die der Widerstand gegen Hitler einte Es erschlie t die geistigen Voraussetzungen und die Verankerung ihres Handelns in der klassisch humanistischen und christlich j dischen berlieferung, die Georges Visionen eines Geheimen Deutschland zu Grunde liegt....

Title : Geheimes Deutschland: Stefan George und die Brüder Stauffenberg
Author :
Rating :
ISBN : 3412077062
ISBN13 : 978-3412077068
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : B hlau K ln Auflage 1., 1 Oktober 2006
Number of Pages : 397 Pages
File Size : 777 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geheimes Deutschland: Stefan George und die Brüder Stauffenberg Reviews

  • Philos
    2019-04-22 00:57

    In dem Buch werden die Hintergründe des Attentates auf Hitler aufgedeckt. Die Mutter des späteren Hitler-Attentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg hörte von George und dem Kreis seiner Anhänger. Nachdem sie mit George Kontakt aufnahm, erfuhr sie von seiner Idee der Integration eines neuen Humanismus. Von Stefan George begeistert, schickte sie ihre beiden Söhne in den George-Kreis.Stefan George war homosexuell. Die Tatsache, dass es ein Homosexueller war, der entscheidenden Einfluß auf Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seinen Bruder nahm und der letztendlich zum Attentat geführt hat, ist bis heute "Geheimsache" geblieben. Es stellt sich die Frage, ob dies auch so wäre, wäre Stefan George ein heterosexueller Dichter gewesen...Das Attentat scheiterte, Stauffenberg wurde hingerichtet. Er verlor den Kampf gegen Hitler und für eine die Etablierung eines neuen Humanismus in der Gesellschaft. Bis heute, fast 70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs, ist der von George angemahnte Humanismus nicht durch einen anderen ersetzt worden, bei dem der Mensch, nicht das Materielle im Vordergrund steht.Der 2002 verstorbene Philosoph Hans-Georg Gadamer prophezeite: "Wenn wir uns nicht bald ändern, bringen wir uns gegenseitig um!"

  • Maik Hosang
    2019-04-21 02:50

    Es gibt zwei Gründe, warum sich dieses Buch zu lesen lohnt:Zum einen gibt es einen ermutigenden Einblick in die Ambivalenz der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts, indem es sehr detailliert zeigt, dass der Widerstand gegen die Nazis nicht zufällig war, sondern aus einer starken und tiefen geistigen Quelle wuchs.Zum anderen ist es auch eine gelungene Studie über die tieferen, geistigen Dimensionen von Geschichte überhaupt. In heutiger Zeit, da Philosophie wie Politik sich meist in oberflächlichen Betrachtungen erschöpfen, ist schön zu lesen, welch starker Einfluss aus geistigen Impulsen und Strömungen erwächst, und wie viel die deutsche und europäische Kultur solch mutigen Stimmen wie Hölderlin, George und anderen verdankt.