Read Kleine Geschichte Schwedens by Ralph Tuchtenhagen Online

kleine-geschichte-schwedens

Schweden blickt auf eine tausendjhrige Geschichte zurck es gehrt zu den ltesten noch bestehenden Monarchien Europas Da Schwedens Geschichte durchaus mehr zu bieten hat als Gustav Adolf und schwedischer Wohlfahrtsstaat erschliet dieser lebendige historische berblick, der neben der politischen Entwicklung auch soziale, wirtschaftliche, religise und kulturelle Entwicklungen beschreibt Das Buch leistet einen wesentlichen Beitrag, unser nrdliches Nachbarland besser kennen zu lernen und zu verstehen....

Title : Kleine Geschichte Schwedens
Author :
Rating :
ISBN : 3406536182
ISBN13 : 978-3406536182
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : C.H.Beck Auflage 1 Januar 2008
Number of Pages : 176 Seiten
File Size : 577 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kleine Geschichte Schwedens Reviews

  • Richard Leichner
    2019-04-04 01:11

    alles in allem kein schlecht Darstellung, für mein Zwecke (Prüfungsvorbereitung) allerdings etwas ungeeignet. Der Autor verfolgt eine besonders demokratische Geschichtsschreibung und verzichtet dabei auf eine detaillierte Beschreibung der Könige und deren politischen Richtlinien. Gewisse historische Ereignisse werden auf diese Weise einseitig und damit meiner Meinung nach unzureichend ausführlich dargestellt. Aus diesem Grunde gefällt mir die "Kleine Geschichte Schwedens" nicht, kann sie aber dennoch an alle weiterempfehlen, die nur einen groben Überblick benötigen.

  • JennyM
    2019-04-15 01:12

    Das Buch ist gut geschrieben und enthält spannende Informationen über die Geschichte Schwdens.Allerdings lassen sich vile Rechtschreibfehler finden und was ich persönlich schlimmer finde, es werden andere Jahreszahlen verwendet, als in vergleichbaren Büchern. Da weiß man gar nicht, welche nun die richtige Zahl ist. :(

  • filbiacci
    2019-04-05 22:29

    Das Buch "Kleine Geschichte Schwedens" von Ralph Tuchtenhagen habe ich mir gleich nach seinem Erscheinen zugelegt - ein knapper, auf das Wesentliche beschränkter und dennoch nicht zu oberflächlicher Überblick über das Thema war genau das was ich suchte.Nachdem ich nun seit einigen Monaten Schwedisch lerne und das Land kommenden Sommer auch zum ersten Mal besuchen werde, wollte ich vorher so viel wie möglich über dieses fasznierende Land lernen, und wer die Geschichte einer Nation kennt, kann diese auch in ihrem heutigen Sein besser verstehen.Diese Einführung in die schwedische Geschichte war dann auch genau das, was ich mir erhofft hatte.Tuchtenhagen spannt einen Bogen von der Steinzeit und den frühesten vorgeschichtlichen Entwicklungen Schwedens über das Mittelalter bis hin zum modernen schwedischen Staat der Gegenwart.Dabei geht er wohlgemerkt nicht allzu sehr ins Detail bzw. in die Tiefe, außerdem beschränkt er sich größtenteils auf die politischen Entwicklungen, auf den äußeren Rahmen der Geschichte sozusagen.Soziale und wirtschaftliche Aspekte fließen in diese Darstellung ebenfalls mit ein, kulturelle und religiöse Entwicklungen werden eher am Rande erwähnt - wer also bspw. mehr über die Lebensweise der Wikinger erfahren möchte, ist mit diesem Buch falsch beraten!Der Stil des Autors ist sehr sachlich und ohne jeden Schnörkel, dennoch leicht verständlich und stets das Interesse des Lesers weckend.Das Buch enthält trotz seiner relativ geringen Seitenzahl eine Fülle an historischen Namen, Daten und Fakten, meiner Meinung nach eignet es sich sowohl zum Durchlesen als auch zum Nachschlagen über eine bestimmte Epoche sehr gut!Denn auch wenn man sich als Leser nicht alles merkt, eignet sich das Buch dank seiner Übersichtlichkeit und Strukturiertheit als grundlegendes Nachschlagewerk ausgezeichnet.Eine Zeittafel, eine Herrschertabelle, eine Liste mit weiterführender Literatur, ein Personen - und Sachregister sowie drei Karten (hier habe ich lediglich eine Karte des heutigen Schwedischen Staates mit seinen Provinzen vermisst) runden dieses durchweg gelungene Werk ab.Wer sich nicht daran stört, dass die "Kleine Geschichte Schwedens" sich manchmal wie ein Schulbuch liest, wird mit diesem Buch seine Freude haben und viel über die für uns Deutsche oftmals wenig bekannte Geschichte unseres nördlichen Nachbarn erfahren.

  • C. Pölzl
    2019-03-29 00:06

    Dieses Buch ist aus der Sicht eines Historikers mit Sicherheit eine spannende Lektüre. Für den interessierten Schwedenfreund, der sich in das Land einlesen und in die Geschichte eintauchen möchte ist es jedoch schwere Kost. Die Unzahl an Jahreszahlen, der Epochale Aufzählungsrythmus, die vielen Namen und keine Linie die sich bis in die heutige Zeit zieht machen es einfach schwierig zu lesen. Die Fakten sind jedoch sehr sehr wertvoll als Nachschlagewerk für spezifische Fragen zur vergangenen Zeit.Meine Empfehlung: Ein schneller überblick lässt sich schon gewinnen, jedoch keine Lektüre die man sich nimmt und davon 50 Seiten am Stück lesen möchte.