Read Der Armreif by Jutta Ahrens Online

der-armreif

Colaxais, ein junger skythischer Krieger, verl sst seine Heimat in der Steppe, weil er meint, im r mischen Reich ein ruhmreicheres Leben f hren zu k nnen Doch ihn erwartet ein Kulturschock Nur langsam gew hnt er sich an seine neue Umgebung Ein gesellschaftlicher Aufstieg bleibt ihm lange verwehrt Er begegnet M nnern wie dem hochgebildeten byzantinischen Feldherrn Amynthas, der sich in ihn verliebt, aber nicht wagt, es zu zeigen Ebenso verfolgt ihn Autharis, ein geheimnisvoller silberblonder Kelte, der ihn f r einen Gott h lt, den er im Traum gesehen hat Doch Colaxais entzieht sich ihm, weil er sich vor seinen Gef hlen f rchtet Erst in dem Gladiator Arytos findet er einen Mann, mit dem ihm eine tiefe Freundschaft und Liebe verbindet Doch diese Freundschaft wird auf eine grausame Bew hrungsprobe gestellt....

Title : Der Armreif
Author :
Rating :
ISBN : 1494413280
ISBN13 : 978-1494413286
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : CreateSpace Independent Publishing Platform Auflage 2 7 Dezember 2013
Number of Pages : 436 Seiten
File Size : 772 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Armreif Reviews

  • Progo
    2018-11-14 11:09

    Ein sehr interessantes und gut geschriebenes Buch, dass zur Zeit der Anfänge des Christentums spielt. Spannend hierbei ist die Beschreibung über die Entstehung der Institution Kirche durch verrückte und machtbesessene Persönlichkeiten. Die Protagonisten sind vielschichtig, wobei die Palette von wahnsinnig bis sympathisch reicht. Die Liebesgeschichte zwischen Colaxais und Arytos wird dezent aber schön erzählt, wobei sie meiner Meinung nach ein wenig zu kurz kommt. Trotzdem ist "Der Armreif" ein sehr empfehlenswertes Buch.

  • Lucini
    2018-11-22 17:03

    Wieder einmal 5 Sterne von mir für das dritte Buch, das ich von der Autorin lese. Es ist schwer für mich, Abstufungen in meinen Bewertungen zu finden, da für mich die Bücher von Jutta Ahrens so sehr gegenüber allem hervorstechen, was ich bisher gelesen habe, dass ich einfach nur wieder die volle Punktzahl verteilen kann. Mich fasziniert, wie es der Autorin jedes Mal wieder gelingt, mich in fremde Welten zu entführen und das auf eine Weise, dass ich nahezu das Gefühl habe, selbst Teil der Geschichte zu sein: den Wind in den Bäumen zu spüren, den Geruch der Straßen Roms zu riechen oder auch mal das Blut auf den Schlachtfeldern in der Steppe.Es geht um Männerliebe im alten Rom, um Abenteuer und um die Beginne des Christentums. Gerade der letzte Aspekt ist auf interessante und intelligente Weise mit mehreren sarkastischen Spitzen gegen die christliche Religion gespickt, die einem unweigerlich nicht nur zu denken geben, sondern auch einfach mal nur schmunzeln lassen.Für mich ein wunderbares Buch! Nur abzuraten jenen, die nichts für historische Romane, insbesondere die Antike, übrig haben oder sich an schwuler Liebe oder Religionskritik stören.

  • Irina
    2018-12-11 17:03

    Vorweg: Ich habe das Buch nicht fertig gelesen. Die Geschichten an sich sind sicher interessant und gut, aber mir gefällt der ständige Sprung hin und her nicht. Das ist aber eine rein subjektive Meinung. Einfach mal reinlesen und selbst entscheiden.

  • Wolfram A.
    2018-12-03 10:18

    Geht man davon aus, daß 1 Stern ein grottiges Buch darstellt, 2 Sterne unter dem Durchschnitt liegen, 3 Sterne Durchschnitt sind, vier Sterne ein gutes Buch kennzeichnen, und 5 Sterne nur die TOP100 Bücher bekommen, die man im Leben so liest, dann ist diese Bewertung vielleicht besser nachzuvollziehen. Von dieser Autorin möchte ich gern mehr lesen.

  • Amazon Customer
    2018-12-03 14:56

    wer schon den Armreif gelesen hat kann sich dies dann sparen, sonst wirklich nicht schlecht, spannend und interessant, aber der Verweis auf den Armreif wäre nett gewesen

  • Lupus Martin
    2018-11-28 09:21

    Ganz nett geschrieben, in jedem Fall informativ über alles, was das Jahrhundert angeht, nicht allzu interessant. Dennoch wegen der Informationen empfehlenswert.